Förderverein thalhaus e. V.

Aktuell

Fördermitglieder stellen sich vor - Dr. Dietlinde Munzel-Everling

22. Mai 2014, 20:00 Uhr, thalhaus, Nerotal 18

 

Reisen und Feiern in vergangenen Zeiten

Wie beschwerlich und kostspielig das Reisen in den vergangenen Jahrhunderten war, können wir uns angesichts des Flugzeugs, der modernen Züge und der komfortablen Autos gar nicht mehr vorstellen. Es war viel los im Mittelalter auf den nur teilweise gepflasterten Straßen, wenn Händler ihre Waren zum Markt brachten, Soldaten marschierten, Kutschen das „einfache Volk“ in den Straßengraben drängten.

Große Feste oder der Aufenthalt vieler Adliger erforderten eine ausgefeilte Logik. Wurde ein Kaiser zu Frankfurt gewählt und gekrönt, wurden neben Essen und Trinken auch Liebesdienste angeboten, zu denen von außerhalb und mit strengen Bezirksauflagen weiteres Personal herbeigeschafft wurde. Dichter und Musikanten traten auf in der Hoffnung, einen Gönner zu finden.

 

Über all das weiß die bekannte Rechtshistorikerin Dr. Dietlinde Munzel-Everling dem thalhaus-Publikum lebendig zu berichten, während Patrick der Hellebarde den künstlerischen Part übernimmt und in die Musik jener Zeit einführt.

 

Kartenbestellung ab sofort

 

Vorverkauf: 9,80 €, an der Abendkasse: 11,30 €

Kartenverkauf telefonisch unter 0611-18 51 267 (thalhaus), 0611-306052 (FV thalhaus), FAX: 0611-309342 (FV thalhaus)


oder online unter: Kartenbestellung


oder bei allen Vorverkaufsstellen